JUSOS im Landkreis

Wer sind wir Jusos?

Zur Vergrößerung der Bilder über das Projekt „10 unter 25“ einfach in der Desktop-Ansicht auf die Bilder drücken!

Wir sind die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD, kurz: Jusos. Bei uns engagieren sich bundesweit über 80.000 Menschen im Alter zwischen 14 und 35 Jahren. Allein im SPD Kreisverband Leipzig sind wir rund 50 junge Menschen unter 35.

Wir treffen uns ein mal im Monat zu Offenen Treffen, nehmen an Workshops teil oder organisieren selbst welche, diskutieren über aktuelle politische Entwicklungen oder schauen einen Film mit gesellschaftlich-politischen Hintergrund.

Die Grundwerte der SPD sind ja Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Zusätzlich stehen die Jusos noch für die Werte Feminismus, Antifaschismus sowie Internationalismus. Weiterhin bekennen wir uns zum Demokratischen Sozialismus. Wir wollen eine Gesellschaft schaffen, die frei ist von Diskriminierung und Unterdrückung. Wir wollen, dass die Menschen auf eine andere Art als heute, zusammenleben und arbeiten können. Wir sind der Meinung, dass nicht die Herkunft über die Chancen eines Menschen entscheiden sollte, sondern die eigenen Fähigkeiten. Und damit das so ist, befürworten wir einen starken Solidarstaat, der das Geld bei denen einnimmt, die mehr als genug haben, und damit diejenigen fördert, die Unterstützung benötigen.

Wir wollen einen nazifreien Landkreis, der in Bildung, Sport, Kultur, Digitalisierung und bezahlbare, umweltschonende Infrastruktur investiert.

Wir geben jungen Menschen eine Stimme und mischen uns in Politik ein.

Wir geben jungen Menschen eine Stimme und mischen uns in Politik ein. Bei ganz konkreten Fragen vor Ort, auf Landes- und auf Bundesebene. Über unseren europäischen Dachverband YES (Young European Socialists) und internationalen Dachverband IUSY (International Union of Socialists Youth) stehen wir in ständigem Austausch mit Partnern in der ganzen Welt und sind so auch international bestens vernetzt.

Wir üben unseren Einfluss in der SPD aus, versuchen mit guten Argumenten zu überzeugen und unsere Partei für unsere Anliegen zu gewinnen. Wir schließen uns aber auch mit anderen befreundeten Organisationen zusammen, um unsere Ziele zu erreichen, darunter Gewerkschaftsjugenden, soziale Bewegungen und Antifa-Initiativen.

Wir sind ein offener Verband, der auch für die kurzfristige Mitarbeit offen steht. Wer sich bei den Jusos engagiert muss nicht gleich ein Parteibuch beantragen. Denn so unterschiedlich unsere Mitglieder sind, so unterschiedlich ist auch unser Engagement. Wir sind an Schulen und Universitäten aktiv, in Bündnissen und ehrenamtlichen Initiativen. Wir organisieren Diskussions- und Kulturveranstaltungen, verteilen Infomaterial und demonstrieren auf der Straße. Ihr findet uns in vielen Parlamenten und natürlich immer auch in eurer Nähe!

Ihr erreicht uns unter buergerbuero-markkleeberg@spd-sachsen.de 
Instagram: @jusos.landkreisleipzig

Facebook: Jusos Kreisverband Leipzig 

Euer Max

Vorsitzender der Jusos im Landkreis Leipzig

Euere Friederike und euer Carlo

stellv. Vorsitzende der Jusos im Landkreis Leipzig

Euer Quirin

Beisitzer im Juso Kreisvorstand und Mitglied der Jusos Schüler*innengruppe Nordwestsachsen

Dieses Bild zeigt den ehemaligen Jusos Kreis-Vorstand (2018-21) mit dem damaligen Vorsitzenden Carlo Hohnstedter (1.v.r.) aus Borna, seiner Stellvertreterin Pia Nörenberg (2.v.r.) aus Markranstädt sowie Max Langner (1.v.l.) aus Kitzscher und dem Beisitzer Mehman Rzaev (2.v.l) aus Markkleeberg. Das Bild entstand auf der Vollversammlung 2018 in Borna. Wir setzten uns damals für die Kampagne für 5 Tage Bildungsurlaub in Sachsen ein. In der Mitte mit Plakat ist Christopher Schramm aus Frohburg/ Jahnshain zu sehen, Jusos-Kreisvorsitzender bis 2017.

Dieses Bild zeigt unsere Juso-Kandidierenden für den Kreistag 2019-24. Geschafft hat es immerhin unsere Mandy Sörgel (1.v.r.). Unser damaliger Kreisvorsitzender Carlo Hohnstedter (1.v.l.) hat es in den Stadtrat von Borna geschafft.